Wannseekolleg.

wpid-20140927_165950.jpg

Ich bin eine Woche auf einem Seminar zum Thema „Europa solidarisch denken“. Tagungsort: Der Wannsee.

Mein australischer Kommilitone Laurence fragt, was ich dort mache. Ich sage, ich träfe mich auf einer Konferenz am Wannsee mit anderen Stipendiaten deutscher Förderwerke, um die Zukunft Europas zu diskutieren.

Er guckt mich misstrauisch an.

Ich sage, das nächste Treffen finde in Polen statt. Er sagt, er habe mich immer für einen netten Kerl gehalten. Naja.

Die Villa direkt am See-Ufer, in der wir tagen, macht tatsächlich einiges her. Eine Woche lang rechne ich jeden Moment damit, dass Heiner Lauterbach in einer Wehrmachts-Uniform um die Ecke biegt. Doch offenbar hat Guido Knopp diese Kulisse noch nicht entdeckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*